Veröffentlichung „Im Bann der zertanzten Schuhe“

Veröffentlichung „Im Bann der zertanzten Schuhe“

Am 13. Juni war es soweit. Mein zweiter Roman „Im Bann der zertanzten Schuhe“ ist in Zusammenarbeit mit der Märchenspinnerei auf Amazon erschienen. Am 23. Juni folgte der Print und heute nun folgt das epub, so dass Ebook und Print in allen Online- und Offline Buchhandlungen erhaltbar sind. Aber fangen wir von vorne an.

Hier findet ihr Im Bann der zertanzten Schuhe und mehr

Als Kindle-Ebook und Print auf Amazon.

Als Epub-Ebook und Print auf Thalia.de, Weltbild.de, Osiandersche und vielen mehr.

Auf Nachfrage auch in eurer Buchhandlung 🙂

Der Preis für ein gedrucktes Buch beträgt €12.99. Das Ebook gibt es bereits für €3.99. Ein signiertes Buch könnt ihr übrigens direkt über mich bestellen (Email). Weiterlesen

Leseprobe: Im Bann der zertanzten Schuhe

Leseprobe: Im Bann der zertanzten Schuhe

Am 13. Juni erscheint „Im Bann der zertanzten Schuhe“ (Hier geht’s zum Buch) und hier laufen die Vorbereitungen heiß. Für euch gibt es heute als Vorgeschmack schon mal eine kleine Leseprobe. Darin könnt ihr vor allem Jonas und auch ein wenig Sophie kennenlernen, es gibt die erste adaptierte Märchenszene (zwei eigentlich) und einen Vorgeschmack auf die Wunder des DeModie.

Leseprobe -Ouverture

KAPITEL 1

Ouverture

 

Schutt und Asche rieselten vom Himmel, als Jonas sich flach auf den Boden warf. Kaum dass er lag, erschütterte eine zweite Explosion die Erde. Schreie mischten sich unter das laute Heulen der Sirenen. Jonas presste die Hände auf die Ohren, aber die Schreie bohrten sich gleichzeitig mit den Glassplittern tief in seinen Kopf. Hitze wallte über ihn hinweg und brachte den Geruch von verbranntem Fleisch mit sich. Die Schreie wurden lauter, kreischten unmenschlich hoch. Er konnte ihnen nicht entgehen, verbrannte mit ihnen, während er sich gleichzeitig unter Anstrengung all seiner Kraft aus dem Schutt wühlte, den Kopf immer unten. Nur nicht auffallen. Wenn er nur weit genug weg war, hätte er eine Chance.

Zum dritten Mal wurde seine Umgebung in Stücke gerissen.

Weiterlesen

Mein Schreibjahr 2017

Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, möchte ich euch einen kleinen Überblick darüber geben, was ich in diesem Jahr so vorhabe. Wie üblich sieht mein Schreibjahr keinen Schlaf vor 😉

Zeichen der Macht

Im November jährt sich der Entstehungstag von den Zeichen der Macht nun schon zum 15. Mal. Die ersten drei Staffeln hatte ich damals in jeweils einem Jahr geschrieben. Das hieß eine Folge alle zwei Wochen, ein heute unglaubliches Tempo. Aber damals hatte ich auch noch Hilfe. Dann brach in Staffel vier die Regelmäßigkeit ein und zwischen den Folgen lagen hin und wieder auch mal mehrere Monate. Nachdem ich 2014 aber die fünfte Staffel mit viel Disziplin zu Ende gebracht hatte, nahm ich mir zum Anfang 2016 folgendes vor: Über die nächsten vier Jahre wollte ich jeden Monat eine Folge fertig stellen und somit endlich das ersehnte Ende der Serie erreichen. Weiterlesen

Willkommen!

Endlich ist es soweit, meine Webseite geht ganz offiziell an den Start. Gerade noch rechtzeitig für meine großen Pläne in 2017. Denn in diesem wunderschönen Jahr gebe ich ganz offiziell mein Debüt und das gleich mit zwei Romanen!

Aber fangen wir mal von vorne an.

Wer bin ich?

Wahrscheinlich habt ihr noch nie zuvor von mir gehört. Wie auch? Erstens ist Janna Ruth ein Pseudonym und zweitens habe ich ja bisher auch noch nichts veröffentlicht. Tatsächlich schreibe ich aber schon seit gut 16 Jahren, wobei der große Knoten erst 2014 geplatzt ist. Seitdem gelingt es mir nämlich auch meine zahlreichen Ideen zu beenden.

Seit 2016 hat sich mein Schreiben auch so weit entwickelt, dass ich Veröffentlichungspläne anstrebe und siehe da, es hat überraschend schnell geklappt. Da hat sich die lange Reifezeit sozusagen gelohnt. Weiterlesen