Über mich

Janna Ruth

Einst erforschte ich als Geologin die Plattengrenzen unserer Welt, jetzt erschaffe ich ihre eigenen Welten. 2017 debütierte ich mit „Tanz der Feuerblüten“ (Ueberreuter Verlag) und „Im Bann der zertanzten Schuhe“ (Selbstverlag). Für letzteren wurde ich 2018 mit dem SERAPH Phantastikpreis ausgezeichnet. Mittlerweile werde ich von der Literaturagentur erzähl:perspektive vertreten, veröffentliche ich meine Urban Fantasy Serie „Ashuan“ und schreibe mich in zwei Sprachen quer durch die Phantastik. Als wäre das nicht fantastisch genug, lebe ich inzwischen mit meinem Mann und drei Söhnen in Wellington, Neuseeland, im Herzen Mittelerdes.

 

 

 

 

Auszeichnungen

Gewinnerin des Indie SERAPH 2018 „Bester Independent Titel“ für Im Bann der zertanzten Schuhe.

Longlist für den Deutschen Phantastikpreis 2018 „Bester Roman“ für Im Bann der zertanzten Schuhe.

Longlist für den Deutschen Phantastikpreis 2018 „Bestes Debüt“ für Tanz der Feuerblüten.

Longlist für den Deutschen Phantastikpreis 2018 „Beste Anthologie“ für Es war einmal … ganz anders.

Gewinnerin des uebersinnlich Schreibwettbewerbs 2017 vom Ueberreuter Verlag – Veröffentlichung von Tanz der Feuerblüten im März 2017.

 

Mitgliedschaft

NZSA (Wellington Branch Kommitee)

Die Märchenspinnerei

Tintenzirkel – Der Fantasyautorenkreis

PAN – Phantastik-Autoren-Netzwerk