Veröffentlichungen

Hier erfahrt ihr mehr über meine bereits erschienenen und geplanten Veröffentlichungen. Direktlink zum Katalog

Romane

Tanz der Feuerblüten (6. März 2017)

Tanz der Feuerblüten

Tanz der Feuerblüten erscheint am 6. März in der uebersinnlich-Reihe (Ueberreuter Verlag). Coverfoto von Kopainski Artwork

Im Palast des Abendrots strebt alles nach vollkommener Schönheit: Wasser, Metall, Holz und Luft werden zu bewundernswerten Kunstwerken geformt, an denen sich die höfische Gesellschaft ergötzen kann. Als der junge Schwerttänzer Jinnan aus der Provinz den Hof betritt, fühlt er sich unbeholfen und von der komplizierten Etikette überfordert. Dann jedoch trifft er auf die bildhübsche Ayaka und lässt sich von ihrem Luftspiel verzaubern. Wider jegliche Vernunft versucht Jinnan, Ayakas Herz zu erobern – wohl wissend, dass er mit dem Feuer spielt …

Link zum Buch

Im Bann der zertanzten Schuhe (13. Juni 2017)

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Dies ist der 5. Band der Märchenspinnerei

Link zum Buch

Kurzgeschichten

Unter der Erde

Ein Katastrophenfilm auf 10 Seiten, so oder so ähnlich könnte man diese utopische Kurzgeschichte beschreiben, die in der Fiction x Science Anthologie beim Schweizer Pako Verlag erscheinen wird. In der Zukunft sind die Menschen auf geologische Plattenenergie umgestiegen. Während sich kleine Erdbeben dadurch fast vollkommen verhindern lassen, stellen die sogenannten Megaerdbeben an den Subduktionszonen immer noch eine Gefahr dar. Als ein solches Erdbeben droht Concepción zu zerstören wird die Tekto-Technikerin Reva Pizarro auf einem experimentellen Lithorider ins Erdinnere geschickt. Ihr Auftrag? Die beiden Erdplatten gefahrlos zu entspannen. Ihre Erfolgschancen? Utopisch.

Drei weitere Kurzgeschichten befinden sich zur Zeit in Prüfung bei den Verlagen.

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save